Startseite

Chöre

Chorleitung    Leitungsteam   Kinderchor   Jugendchor

Chorgesang

 

Gesang (Singen) ist der musikalische Gebrauch der menschlichen Stimme. Er unterscheidet sich vom Sprechen durch den Einsatz von präzise definierten Tonhöhen im Rahmen einer Skala oder Reihe und durch eine mehr oder weniger genau definierte rhythmische Struktur. Für die Musik hat der Gesang eine hervorragende Bedeutung, weil es durch ihn möglich ist, Worte in eine musikalische Linie einzubinden.

Gesang
wird durch Sänger bzw. Sängerinnen ausgeführt, welche zur Klangerzeugung die an der Phonation beteiligten Organe (Zwerchfell, Lunge, Stimmlippen, Vokaltrakt) einsetzen.

Gesang ist die älteste und ursprünglichste musikalische Äußerungsform der Menschen. Ihr Instrument ist der menschliche Körper selbst. Dadurch können Seelisches und Emotionales unmittelbar zum Ausdruck kommen.

Erzeugung der Singstimme

Wie beim Sprechen wird Gesang durch das Zusammenwirken der beiden Stimmbänder im Kehlkopf und den Ansatzräumen erzeugt. Zahlreiche Muskeln bewirken eine wechselnde Spannung der Stimmlippen.

Für die Höhe der Stimme (Stimmlage) sind in erster Linie die Länge der Stimmbänder und deren Schwingungsverhalten verantwortlich. So haben Kinder zunächst eine sehr hohe Stimme, die mit dem Wachstum der Stimmbänder sinkt. Bei Jungen ist dieses Wachstum deutlich ausgeprägter als bei Mädchen und ein Stimmbruch markiert die stärkste Wachstumsphase.

Das Singen mit geschlossenen Lippen bezeichnet man als „Summen“. Die Luft wird dabei vollständig durch die Nase abgeleitet, wodurch nur eine sehr kleine Luftmenge in Schwingung versetzt wird.



Chorleitung Chorpädagogik

 

Die Aufgabe der Chorleiter-/in ist die Führung unseres Kinder- und Jugendchores, insbesondere das Dirigieren bei Chorproben und Aufführungen. Darüber hinaus obliegen ihr zusätzliche Aufgaben, die der musikalischen Arbeit zugutekommen,
z. B. die stimmliche und musikalische Ausbildung der Sänger-/innen, die Auswahl der aufzuführenden Stücke und vieles mehr.
 

Chorleiterin

 

Susanne Arnold ist ausgebildete C-Chorleiterin und seit 12. Mai 2011 der „Antriebsmotor“ und musikalische Leiterin des Chors. Begleitet wird der Chor bei Konzerten und Auftritten von ihrem Ehemann Matthias am E-Piano bzw. am Klavier.

Unterstützt wird Susanne Arnold von dem Leitungsteam, Tina Gensheimer und Helene Hörner. Sie übernehmen alle organisatorischen Aufgaben. Wir wünschen Frau Susanne Arnold, sowie den Kindern und Jugendlichen weiterhin viel Erfolg!


Susanne Arnold,  76879 Knittelsheim  Tel.: 06348 – 959431

Chorleitung Chronik seit Gründung 2001

 

1. Michael Feldmann Ottersheim, von März 2001 bis April 2006
2. Steffen Nortmann Winden, von November 2006 bis April 2008
3. Hana Nortmann Winden, von Mai 2008 bis August 2008
4. Isabell Dawo Landau-Dammheim, von März 2009 bis März 2011
5. Susanne Arnold Knittelsheim, seit Mai 2011

nach oben



L
eitungsteam Aufgaben

 

Kinder- und Jugendarbeit ist die Basis eines jeden Gesangvereins, ob für einen Männerchor, einen Frauenchor oder auch einen gemischten Chor. Das Leitungsteam ist nicht nur Ansprechpartner aller in der Jugendarbeit engagierten Personen, sondern auch das Sprachrohr für Kinder- und Jugendliche innerhalb des Vereins. Dabei vertreten sie die Belange der Kinder und Jugendlichen gegenüber dem Verein und in der Mitgliederversammlung. Neben der Leitung unserer Kinder- und Jugendgruppe gehören auch die Organisation und Betreuung von Jugendfreizeiten und von Auftritten zu ihren Aufgaben. Bei diesen Aufgaben werden sie von den Eltern sowie von den Vorstandskollegen der Vereinigten Sänger tatkräftig unterstützt.

 

Leitungsteam


Am 11. März 2017 übernahmen Tina Gensheimer und Helene Hörner in der Mitgliederversammlung als Team die Jugendarbeit für den ausscheidenden Jugendleiter Gerd Doll, der zuvor 10 Jahre die Queichtalbären betreute. Sie, das Team sind das Bindeglied zwischen dem Kinder- und Jugendchor, der Chorleiterin, den Eltern und der Vorstandschaft der Vereinigten Sänger. Sie übernehmen alle organisatorischen Aufgaben, wie z.B. Konzerte, Auftritte, Chorfreizeit, Grillfeste, Weihnachtsfeier und vieles mehr. Ihnen obliegen auch der gesamte Schriftverkehr, Elternbriefe und Öffentlichkeitsarbeit. Die Verwaltung der Jugendkasse wird von Gerd Doll, der ihnen auch unterstützend zur Seite steht, weitergeführt.


Leitungsteam

Tina Gensheimer,76879 Ottersheim Tel.: 06348 - 972973

Helene Hörner, 76879 Ottersheim Tel.: 06348 - 3752515

E-Mail: queichtalbaeren@mgv-ottersheim

 

Chorleitung

Susanne Arnold,  76879 Knittelsheim  Tel.: 06348 – 959431


Finanzen

Tina Gensheimer,76879 Ottersheim Tel.: 06348 - 972973

E- Mail: queichtalbaeren@mgv-ottersheim

nach oben


 

Kinderchor Allgemein


Ein Kinderchor ist eine Gemeinschaft singender Jungen und Mädchen, in der jede Stimmlage mehrfach besetzt ist (gleichstimmiger Chor). Gegenüber dem in gleicher Stimmlage singenden Frauenchor hat ein Kinderchor ein geringeres Klangvolumen.
 

Im Kinderchor sind unsere kleinsten Sänger. Der Kinderchor ist die Vorstufe zum Jugendchor. Schon ab dem Vorschulalter bis einschließlich der 3. Klassenstufe können die Kinder zu uns in den Chor kommen. Sie lernen kindgerechte Lieder und lernen, sich in einer Gemeinschaft zurecht zu finden. Kinderchöre werden durch gezielte Übungen zur Atemtechnik sowie gesanglich und musikalisch geschult und unterrichtet. Der Chor will den Kindern die Möglichkeit eröffnen, in der Gemeinschaft mit Klassen- und Schulkameraden die Freude am Singen zu erhalten, zu pflegen und weiter zu entwickeln. Gleichzeitig soll die musikalische und gesangliche Ausbildung und Entwicklung der jungen Menschen gefördert werden. Die Kinder erhalten dabei während der Chorproben stimmbildnerische Anregungen für den Umgang mit der eigenen Singstimme. Auch musikalische Grundkenntnisse über Instrumente und Noten werden den Kindern näher gebracht. Spiele gehören genauso zum Programm wie normale Proben. Die Freude über den Applaus nach einem gelungenen Auftritt lässt so manches Kindergesicht strahlen.
 

Kinderchor Wir über uns
 

Die Kinder proben unter der Leitung von Susanne Arnold jeden Donnerstag.
Die Chorprobe des Kinderchors findet von 16.15 Uhr bis 17.00 Uhr im Bürgerhaus, Lange Str.78, 76879 Ottersheim statt.
Zurzeit haben wir 44 Kinder im Kinderchor, die nicht nur aus Ottersheim, sondern auch aus der näheren Umgebung zu uns kommen (Stand: März 2017).
 

Kinder ab dem Vorschulalter bis einschließlich 3. Klasse können jederzeit zu den Queichtalbären kommen, natürlich auch probeweise.
Wir möchten gerne jederzeit weitere Kinder gewinnen, da altersbedingt auch Kinder ausscheiden oder in unseren Jugendchor wechseln.

nach oben


Jugendchor Allgemein


Ein Jugendchor ist eine Gesangsformation, bestehend aus jungen Sängerinnen und Sängern die häufig mehrstimmige Chorwerke vorträgt, manchmal auch durch Instrumente begleitet. Die Ausbildung der einzelnen Stimmen nimmt einen wichtigen Bestandteil der Jugendchorarbeit ein. Die Stimmen können sich durch die kontinuierliche Chorarbeit weiter entwickeln. Jugendchöre bilden eine Grundlage für talentierte Sängerinnen und Sänger, die durch die frühe Förderung ihr Interesse an Chormusik und Musik im Allgemeinen ausbauen und die Arbeit von Erwachsenen-chören voranbringen. Bei der Jugendarbeit gibt es, ähnlich wie in anderen Jugend-vereinen, auch eine pädagogische Zielsetzung. So sollen soziale Kompetenzen vermittelt werden und die Zusammenarbeit in der Gemeinschaft geübt und gestärkt werden. Ein Chor, der durch seine gelebte Freude nach dem Motto "Sing & Smile" auch immer wieder sein Publikum begeistert. Jugendlichen ab der 4. Schulklasse wird modernste musikalische Jugendliteratur angeboten. Aufgaben und Ziele des Jugend-chors bestehen darin, den Chorgesang als kulturelle Gemeinschaftsaufgabe zu erhalten und zu fördern.
 
Jugendchor Wir über uns

Der Jugendchor probt unter der Leitung von Susanne Arnold jeden Donnerstag.
Die Chorprobe des Jugendchors findet von 17.00 Uhr bis 17.45 Uhr im Bürgerhaus, Lange Str.78, in 76879 Ottersheim statt.
Zurzeit haben wir 26 Kinder im Jugendchor. die nicht nur aus Ottersheim, sondern auch aus der näheren Umgebung zu uns kommen (Stand: März 2017).
Jugendliche ab der 4.Klasse können jederzeit zu den Queichtalbären kommen, natürlich auch probeweise.
Wir möchten gerne weitere Kinder gewinnen, da altersbedingt auch Jugendliche ausscheiden oder in unseren modernen, gemischten Chor „QueichKlang“ wechseln.

nach oben